Neueste Beiträge

Rezepte

Joghurtcurry mit gerösteten Karotten und Zwiebeln

Die indische Küche zählt ja zu meinen Favoriten, aber diese Art von Curry war mir total neu. Das ist ein sehr schlichtes Rezept; die Grundmasse besteht einfach aus Joghurt, das mit Kichererbsenmehl und Wasser verrührt und dann gegart wird. Beim Garen dickt die Masse an und bekommt eine Konsistenz irgendw zwischen Suppe und Brei – […]

Rezepte

Linsen-Safran-Suppe mit Zitronenfeta

Wisst Ihr, was heute für ein Tag ist? Ja, klar, Montag. Und der 2. August (Sommerferien, hurra :-)). Ausserdem ist heute aber auch Tag des Safrans. Die liebe Susan ruft auf zum Blogevent, und wenn es um Safran geht, dann beteilige ich mich gerne. Ich liebe Safran nämlich sehr, ich mag einfach den leicht herben […]

Rezepte

Stachelbeer-Umeboshi

Ich liebe Umeboshi, das sind fermentierte japanische Ume-Pflaumen; sie sind sehr sauer und salzig und wunderbar erfrischend. In Japan isst man sie gerne schon zum Frühstück zur Miso-Suppe – danach ist man bestimmt wach ;-). Übrigens haben sie auch eine antibakterielle Wirkung und helfen gegen Halsschmerzen. Umeboshi kann man im Asiashop oder Bioladen kaufen, aber […]

Rezepte

Chili Crisp

Ich esse gerne scharf, und Chili-Crisp gehört zu meinen Lastern. Chili-Crisp kommt aus der chinesischen Küche, genau gesagt aus der Provinz Sichuan. Grob gesagt werden getrocknete zerkleinerte Chilis mit anderen Würzzutaten in Öl gesimmert, bis die Chiliflocken knusprig werden. Je nach den verwendeten Würzzutaten gibt es ganz unterschiedliche Geschmacksprofile. Und zusätzlich ist natürlich die Konsistenz […]

Rezepte

One-Pot Zucchini-Pasta

Und zack, schon sind wir beim letzten Rezept-Vorschlag für die Zucchini-Schwemme, und auch ein bisschen bei einer Premiere – One Pot Pasta gibt es hier nämlich eher nicht. Aber gut, es waren noch Zucchini in der Gemüseschublade, dieses Rezept von “The Kitchn” stand schon länger auf der Merksliste, also habe ich ihm eine Chance gegeben. […]

Rezepte

Ratatouille-Hühnchen aus dem Ofen

Weiter geht es mit dem kleinen Zucchini-Special: Ratatouille ist für mich der Inbegriff des Sommers – ich bereite dann gerne einen großen Topf mit den geschmorten Zucchini, Auberginen, Paprika und Tomaten zu. Olivenöl, frischer Thymian, Rosmarin und Lorbeer – schon der Duft schickt mich in der Urlaub. Einen Teil wird gleich gegessen, den Rest bleibt […]

Rezepte

Zucchini-Halloumi-Bällchen in Tomatensauce

Ich habe mir gedacht, ich werde der Zucchini-Schwemme gerecht und mache diese Woche mal ein kleines Zucchini-Special; ein paar Rezepte haben sich angesammelt. Witzigerweise habe ich eine kleine Schwemme, obwohl ich gar keine Zucchini anbaue – unser Garten ist nur handtuchgroß, wir begenügen uns mit Kräutern, Johannisbeeren und Himbeeren. Aber in der Abokiste sind jetzt […]

Rezepte

Çilbir – türkische Eier nach der Art von Ibrik

Es gibt einen Grund für die wortreiche Überschrift – denn ganz traditonell sind Çilbir pochierte Eier, die auf Knoblauchjoghurt und Paprikabutter serviert werden – ein klassisches türkisches Frühstücksgericht. Man sieht ja deutlich, hier ist einiges anders. Das Rezept kommt aus Ekatarina Paraschiv-Poirsons Buch über die Küche des Balkans*, und sie hat dem Ganzen einen eigenen […]

Rezepte

Polenta-Knödel mit Käse

Das ist eines der Gericht aus dem Balkankochbuch “Ibrik“*, bei denen ich es etwas schade finde, dass nichts näheres zu Herkunft und Geschichte des Gerichts gesagt wird. Erzählt wird nur, dass es ein rustikales Gericht ist, das traditionell vorn Hirten gegessen wird – und, dass das hier eine verfeinerte Version ist. Traditionell wird ja in […]

Kochbuch

Kochbuch: Ibrik | Ekatarina Paraschiv-Poirson

Ibrik, das ist die kleine, besonders geformte Kanne, mit der man türkischen Mokka und griechischen Kaffee kocht. Ibrik, das sind aber auch zwei Lokale in Paris. Die Lokale gehören Ecaterina Paraschiv-Poirson. Die gebürtige Rumänin ist in Frankreich aufgewachsen. Als Teenagerin kehrte sie nach Rumänien zurück und entdeckte dort nicht nur ihre kulturellen Wurzeln, sondern auch […]