Okra mit chinesischer Wurst

Das ist ein einfaches chinesisches Essen, das in Windeseile auf dem Tisch steht – unter 30 Minuten. Das Rezept kam mit dem Essensnewsletter der South China Morning Post und hat mich daran erinnert, dass ich noch Okra in der Tiefkühle habe. Und chinesische Wurst. Die habe ich im Grunde immer da, ich mag einfach den Geschmack.

Okra sind nicht so beliebt, ich mag die aber sehr. Viele haben Angst vor einer schleimigen Konsistenz. Man kann die gut verhindern, indem man die Schoten ganz läßt und beim Putzen den Stielansatz zurechtschnitzt, ohne die Schote zu verletzen. Hier werden die Schoten aber geschnitten – und trotzdem ist nichts mit Schleim. Wenn man sie bei richtig hoher Hitze anbrät, dann passiert da nichts.

Ich weiß, dass nicht jeder an chinesische Wurst rankommt – man kann auch andere relativ fettige, feste und aromastarke Wurst benutzen, Chorizo zum Beispiel.

Das ist ein klassisches Stir Fry, das wirklich ganz fix gegart ist. Deswegen ist es sehr wichtig, dass alle Zutaten fertig geschnibbelt sind, bevor man den Herd anmacht. Und: das Gericht hat dank der Wurst ein starkes Aroma, man isst am besten einfach Reis dazu.

Für 4 Personen:

Zutaten:

  • 500 g Okras
  • 2 Schalotten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Birds Eye Chilis
  • 2 EL neutrales Öl
  • 3 chinesische Würste (oder 150 g Chorizo)
  • Salz

Arbeitschritte:

Die Stielansätze der Okras abschneiden und die Schoten schräg in Scheiben schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen in Scheiben schneiden. Chilis putzen und in Ringe schneiden. Würste längs halbieren, dann schräg in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

Einen Wok oder eine Pfanne bei hoher Hitze auf den Herd stellen. 2 TL Öl hineingeben und die Würste unter Rühren anbraten, bis sie durchgegart und an den Rändern leicht gebräunt sind. Aus dem Wok fischen und in eine Schüssel geben, das Bratfett dabei unbedingt im Wok lassen.

Einen weiteren TL Öl in den Wok geben und Knoblauch, Schalotten und Chilis unter Rühren braten, bis die Schalotten glasig sind. Herausnehmen und zur Wurst in die Schüssel geben.

Wok nun sehr stark erhitzen und die Okra hineingeben. Salzen und unter Rühren braten, bis sie an den Rändern leicht gebräunt sind. Wurst, Schalotten, Knoblauch und Chilis zugeben, alles unter Rühren durcherhitzen und sofort mit Reis servieren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.