Schlagwort: Hauptgericht

Rezepte

Baskisches Huhn nach Anthony Bourdain

Poulet basquaise habe ich bisher genau einmal in m,einem Leben gegessen: ich war als Studentin für eine Woche in Paris und das Huhn gab es in einem Restaurant in der berühmten Rue Mouffetard – die Strasse mag berühmt sein, das Huhn war es nicht. Es ist mir als eines der schlechtesten Restauarant-Essen, die ich jemals […]

Rezepte

Chilitofu Singapur-Style

Ich weiß, dass viele Leute keinen Tofu mögen – ich gehöre nicht dazu. Ich esse den gerne, und zwar als eigentändiges Lebensmittel – obwohl ich auch Tofu-Bolognese und ähnliches mag. Und das hier ist so ein Gericht, das ist wie geschaffen für Tofu und macht richtig zufrieden. Der Tofu wird erst knusprig gebraten und landet […]

Rezepte

Teigtasche des Monats:Salsicce Capellacci auf Linsen-Salsicca-Gemüse

Zugegeben ist der Original-Titel dieses Rezepts sehr viel einfacher – es heisst schlicht Cotechino. Cotechino ist eine italienische Rohwurst, die zum Kochen verwendet wird; typischerweise wird sie dazu vorher erst mal lange gegart. Ich finde, an dem Rezept ist ein bisschen mehr dran als „nur“ Wurst und habe mir deshalb erlaubt, es umzubenennen. Das sind […]

Rezepte

Spaghetti all’Ubriaco

Das steht schon so lange auf meiner Liste, und jetzt ist die Gelegenheit da. Der Kochtopf feiert Geburtstag – den 18. Und weil man da ja volljährig wird, darf man auch mal einen heben. Da ist es nur konsequent, dass Zorra sich Rezepte mit Schwips wünscht. Aber erstmal – Happy Birthday und vielen Dank – […]

Rezepte

Linsen mit Spätzle und Saitenwürstle

Das ist ein schwäbisches Alltagsgericht, und zwar eines, das ich in meiner Zeit in Stuttgart zu schätzen gelernt habe; es steht hier richtig oft auf dem Tisch. Diese Version hier ist aus dem schwäbischen Kochbuch von Andreas Widmann*, und sie hat uns richtig gut gefallen. Zwei Dinge unterscheiden das Rezept von meiner etwas einfacheren Standardversion: […]

Rezepte

Gemüseauflauf Balkan-Style

Ich liebe ja Ratatouille, einfach weil es all meine sommerlichen Lieblingsgemüse in einem Gericht zusammenfasst. Dies hier ist so ähnlich – ein sommerliches Gemüse-Potpourri, aber als Auflauf, mit sättigenden Kartoffeln und einer Haube aus Joghurt und Feta. Die Idee dazu stammt von Olia Hercules* – und die Zutaten haben sich erfreulicherweise mit dem Inhalt meiner […]

Rezepte

Rauchiger Bohneneintopf mit Bratwurst-Klößchen

Gerade sind hier ja Sommerferien, und auch wenn hier nur noch ein Familienmitglied in die Schule geht, ticken die Uhren doch etwas anders für uns alle – wesentlich gemächlicher. Da darf es beim Abendessen auch gerne mal etwas einfacher sein – zum Beispiel mit diesem Eintopf. Ich habe dafür Augenbohnen vorgekocht, weil in meinem Kilo-Päckchen […]

Rezepte

Kalbsleber mit Kartoffel-Aprikosen-Gröstl

Ein Gröstl ist für mich ursprünglich ein Reste-Essen. Ehrlich gesagt, war das früher mein montägliches Highlight: nicht der Braten mit Knödel vom Sonntag, sondern die am nächsten Tag in der Pfanne gebratenen Reste, gerne auch mit verquirltem Ei darüber. Dieses Gröstl nach Hans Jörg Bachmeier* ist viel edler, da werden keine Reste aufgebraucht. Es gibt […]

Rezepte

Paneer Makhani reloaded

Paneer Makhani ist ja ein indischer Klassiker – Paneer, der in einer Tomaten-Buttersauce geschmort wird, ganz ähnlich wie das bekannte Butter Chicken. Die Sauce ist schön aromatisch, fruchtig-scharf und wird durch Sahne und Butter richtig rund. Hier gab es schon mal ein Rezept dafür, aber diese Version von Roopa Gulati* gefällt mir viel besser, und […]