Neueste Beiträge

Rezepte

Walnuss-Kastanien-Stangen

Zur Suppe brauchen wir meist noch ein Brot. Am Wochendende gab es eine Selleriecremesuppe. Auf der Suche nach einem passenden Brot dazu bin ich bei Valentinas Kochbuch auf dieses Rezept gestossen. Das hat gepasst. Kastanienmehl hatte ich noch, und Walnüsse im Brot mag ich ohnehin. Die Brotstangen sind schön nussig und haben durch das Kastanienmehl […]

Rezepte

Chocolate krantz cakes

Ein bißchen scheint es doch so zu sein, dass sich am Duo Ottolenghi/Tamimi die Geister scheiden. Es gibt Schwärmer, zum Beispiel hier und hier. Und Enttäuschte gibt es auch. Ich mag die Rezepte ja. Was möglicherweise auch etwas daran liegt, dass ich Rezepte nicht allzu ernst nehme. Was mir komisch vorkommt, wird halt anders gemacht. […]

Rezepte

Herzhafte Ravioli mit Sauerkrautfüllung

Sabines Blogevent hat mich auf’s Sauerkraut gebracht. Zuletzt gab es mit Sauerkraut gefüllte Crêpes. Und da gab es Stimmen, wie zum Bespiel Robert, der meinte, was in Pfannkuchen passt, passt auch in Nudeln. Und Ninive, die von Maultaschen mit Sauerkraut-Füllung erzählte. Der Gedanke an gefüllte Nudeln hat mich umgetrieben – das muss man doch mal […]

Rezepte

Gratin mit Topinambur und Käse

Topinambur mag ich. Ich freue mich immer, wenn ich ein paar von diesen leckeren, nussigen Knollen ergattern kann. Diesmal landeten sie im Gratin. Der knackige Topinambur in Kombination mit der knusprigen Kruste hat sich als Highlight entpuppt. Die Rezeptidee stammt aus dem “Alltagskochbuch” von dem von mir hoch verehrten Hugh Fearnley Whittingstall*; allerdings ist vom […]

Rezepte

Karamellschnecken

Kennt Ihr das? Lang sind die Nachkochlisten. Ständig sieht man irgendwas, was auf jeden Fall nachgekocht werden muss. Manches bleibt im Hinterkopf hängen, manches landet in Archiven und Listen, und weil man immer wieder etwas Neues entdeckt, das auch dringend nachgekocht werden muss, wird die Warteliste immer länger. Und machmal gibt es Dinge, die einen […]

Rezepte

Rote-Bete-Gnocchi

Ganz früher fand ich Rote Bete schrecklich. Im großen und ganzen war Rote Bete dieser viel zu saure Salat  aus zu weicher Bete mit viel zu groben Kümmelkörnern. Im allerschlimmsten Fall gab es den Salat auch noch im Wirtshaus, und da kam er aus dem Glas. Wenn ich mich recht erinnere, war zur Abrundung noch […]

Rezepte

Crêpes-Gratin mit Sauerkraut

Hilfe- schon der 15. Jetzt aber ganz schnell noch einen zu Sabines Blogevent. Dieser milde Auflauf aus der  Essen &Trinken hat uns begeistert. Crepes gehen sowieso immer. Und das Sauerkraut, in diesem Fall mit Mascarpone zubereitet, ist ein echter Hammer. Mild, sahnig und köstlich – das wird unter Garantie ein Dauerbrenner bei uns. Ein Geständis […]

Rezepte

Gougères mit Feta und Oregano

So. Der lästige Mitbewohner ist vetrieben; es gibt wieder was zu essen 🙂 . Die Gelegenheit habe ich genutzt und erstmal Sybilles tolle Brandteig-Mürbteig-Kombination gebacken. Und weil ich schon mal dabei war, habe ich gleich weitergemacht mit dem Brandteig. Ich habe eine ziemliche Vorliebe für Käsegebäck, warum also nicht endlich mal die Käsewindbeutelchen backen, die […]

riemische weckerl
Rezepte

Riemische Weckerl

Riemische sind nichts für ein süßes Frühstück: mit ihrem Roggenanteil, dem Sauerteigaroma und der kräftigen Kümmel-Note sind sie ganz auf der herzhaften Seite, für die Brotzeit oder als Beigabe zu einer Suppe oder einem Eintopf. Wenn man also, wie bei der Wilden Henne oder wie bei Lieber Lecker grade Gemüsesuppe auf dem Tisch stehen hat […]

Rezepte

Klare Hühnersuppe mit Matzenknödeln (Kneidlach)

Überhaupt, Hühnersuppe. Muss man dazu überhaupt noch was sagen? Hühnersuppe gehört zu den Dingen, von denn ich auf jeden Fall immer einen Notvorrat in der Tiefkühle haben muss. Für alle Fälle. Hühnersuppe hilft nämlich gegen fast alles. Genau deshalb musste nach dem unschönen Jahreswechsel auch wieder mal eine große Portion gekocht werden. Matzenknödelchen habe ich […]