Schlagwort: Roggen

Kuchen

Roggen-Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen! Das ist das, was hier am meisten nachgefragt wird, wenn wir überlegen, was für Kuchen es denn am Wochenende geben soll. Scholadenkuchen mag jeder. Vermutlich könnte ich auch jedes Mal den selben Kuchen backen – aber das bringe ich nicht übers Herz, ich muss auch mal etwas Neues ausprobieren.

Brot, Deutschland

Frankenlaib aus dem Gusstopf

Im Prinzip ist das die Sorte Brot, mit der ich aufgewachsen bin und ich mag sie auch heute noch sehr gern: ein kräftiges Sauerteigbrot mit ordentlichem Roggenanteil und einer guten Dosis Brotgewürz, im Holzbackofen schön dunkel ausgebacken  und mit guter Frischhaltung.  Für mich darf es gerne auch noch eine säuerliche Note haben. Und ich esse […]

Brot

Reines Roggenbrot nach Richard Bertinet

Ihr kriegt mich schon mal mit einem Baguette, einer luftigen Foccacia oder einem flauschigen Dampfbrötchen. Aber im Grunde liebe ich kräftige Brote mit ordentlich Biss. Die kann ich immer essen, Weißbrot dagegen eher nicht. Bei reinen Roggenbroten wie diesen werde ich also hellhörig. Ich mag sie gern, backe aber meist Mischbrote, die sind gefälliger für […]

Brot

Hasenkanten

Ja, ich backe noch Brot. Dauernd und routinemäßig und meist ohne Rezept mit dem, was eben gerade da ist – und/oder weg muss. Wenig Neues habe ich in letzter Zeit ausprobiert. Vor einiger Zeit hat mich aber im Brot-Magazin dieses Rezept angesprungen; erstmal hauptsächlich, weil man Karotten dafür braucht. Und die Karotten mussten weg. Hasenkanten […]

Brot

Isländisches Roggenbrot

Was ist denn Eure Vorstellung von Roggenbrot? Ich sehe vor meinem inneren Auge einen dunkel ausgebackenen Laib mit krachender Kruste, in Inneren eine nicht zu kleinporige Krume und alles mit einem schön ausbalancierten Sauerteig-Aroma. In Island, wohin ja diesen Monat die kulinarische Weltreise geht, hat man da ganz andere Vorstellungen: Das Brot ist da etwas […]

Deutschland

Schusterjungen mit Übernacht-Gare

Hui – Zorra feiert Blog-Geburtstag. Den 14. schon, das ist wirklich eine tolle Leistung. Vor allem, wenn man auch noch bedenkt, wie unermüdlich sie Events organisiert und wie hilfsbereit sie immer mit Rat und Tat zur Seite steht. Alles Gute Zorra  – und vielen Dank für alles! Wir stoßen aber nicht an auf den Geburtstag, […]

Brot

Roggen-Dinkelbrot mit Amaranth-Pops

Es wird Zeit, Euch mal einen Klassiker aus unserer Brotbackstube vorzustellen: dieses Brot backe ich seit Jahren immer wieder; das ist ein richtiges Lieblingsbrot. Es ist ein Vollkormbrot mit Körneranteil, also richtig schon kräftig und kernig im Biss. Die Krume ist dicht und ein wenig feucht. Geschmacklich ist das Brot aber sehr mild. Das liegt […]

Brot

Dänisches Roggenbrot nach Chad Robertson

Dieses Brot hatte ich für die Rezension von “The Bread Exchange“* schon einmal gebacken. Das Fazit damals war wie befürchtet: geschmacklich war das Brot genial. Aber es enthält sehr viele ganze Roggenkörner, und im Originalrezept werden diese lediglich 4-6 h eingeweicht und dann verbacken. Das heißt, ich hatte Brote mit steinharten Roggenkörnern darin. Nicht gut. […]

Brot

Finnisches Wohlfühlbrot

Dieses Brot ist eigentlich untypisch für die in “The bread Exchange“* vorgestellten Brote, denn Malin Elmid hat angefangen zu backen, weil sie Brote mit Weizensauerteig bevorzugt, diese aber nirgendwo bekommen konnte. Dieses Brot hier aber ist für sie  mit Kindheitserinnerungen verknüpft: das Lieblingsbrot ihrer Kindheit war ein Brot, das ihr Vater von Geschäftsreisen aus Finnland […]