Schlagwort: Ottolenghi

Rezepte

Reisfritter mit Kimchi und Gruyère

Es mag für manchen ungewohnt klingen, aber Kimchi und Käse sind eine Traumkombination. Der Gedanke an Kimchi-Käsetoast verfolgt mich schon etwas länger, ich habe dazu immer diesen Artikel von Sabine im Hinterkopf mit einer geistigen “Ausprobieren”-Anmerkung. Irgendwas ist ja immer, ich habe lange gewartet auf meinen Kimchi-Käsetoast. Hat sich gelohnt, wird es als schnelle Mahlzeit […]

Rezepte

Käse-Tamales mit Hibiscuszwiebeln

Tameles wollte ich schon sehr lange machen, habe mich aber nicht so richtig drüber getraut. Jetzt habe ich in Ottolenghis “Flavour“* ein Rezept gefunden, das mich dann doch sehr motiviert hat, mich mal damit zu befassen. Klassischerweise sind Tamales eine Masse aus Masa Harina (aus der auch die mexikanischen Maismehl-Tortillas gemacht werden), die gefüllt wird, […]

Rezepte

Steckrübengnocchi mit Misobutter

Kennt Ihr eigentlich Steckrüben? Ich bisher nicht. Ich wusste wohl, dass sie existieren, aber bewußt als Zutat wahrgenommen habe ich sie nicht. Ich meinte immer, sie wären eher in Norddeutschland verbreitet, aber vielleicht irre ich mich da auch. Jedenfalls haftet den Rüben nicht der beste Ruf an. Sie waren in Hungerzeiten der Kohlehydratlieferant schlechthin, und […]

Rezepte

Geschmorte Austernpilze mit Bohnenpüree

Zugegebenermaßen heißt das Gericht im ottolenghischen Original* “Pilzsteaks mit Bohnenpüree”. Ich bin nicht empfindlich, was solche Bezeichnungen angeht, ich trinke immer noch Hafermilch und keinen Haferdrink und esse Blumenkohlsteak. Aber Steaks sind für mich gebraten, und diese Pilze hier sind eben geschmort. Aber das ist egal, die Pilze sind nämlich ein Knaller. Sie werden ausgiebig […]

Rezepte

Kichererbsenpfannkuchen mit würzigem Mango-Pickle-Joghurt

Irgendwas ist ja immer übrig, und bei mir ist das gerne diese angefangene Packung Kichererbsenmehl, die schon richtig lange endlich mal weg sollte. Ich mag Kichererbsenmehl, aber es hat schon einen ordentlichen Eigengeschmack, das macht die Verwendung manchmal etwas schwierig. Da kommt so ein Rezept wie dieses hier aus Ottolenghis neuen Gemüsekochbuch* gerade recht, denn […]

Rezepte

Schweinefleisch mit Ingwer, Frühlingszwiebeln und Auberginen

Das ist ein weiteres Gericht aus Ottolenghis “Simple”*, das uns richtig Spaß gemacht hat. Ich würde es als asiatisch inspiriert bezeichnen – es ist gebratenes Schweinehack mit Aubergine, gewürzt mit Ingwer, Knoblauch, Mirin und zwei verschiedenen Sojasaucen. Also, grob zusammengefasst. Denn die Zutatenliste ist schon etwas länger. Allerdings sind das alles Dinge, die man gut […]

Rezepte

Ofenkartoffel mit Ei und Tonnato-Sauce

Ofenkartoffeln sind für mich echtes Comfort Food; manchmal gibt es sie einfach als Beilage, dann werden sie nur aufgebrochen und mit etwas Butter und/oder Sauerrahm serviert. Was auch toll ist, sind zweimal gebackene Kartoffeln, dafür hole ich das gebackene Fruchtfleisch aus der Kartoffel, vermische es mit weiteren Zutaten und das Ganze geht nochmals in den […]

Rezepte

Mohn-Zitronenkuchen

Ich habe mich schwer getan mit der Rezeptauswahl in Ottolenghis “Sweet“*. Wir mochten einfach alles gleichermaßen; egal, was aus dem Ofen kam, es wurde mit Begeisterung verputzt. Für den Kuchen habe ich mich entschieden, weil diese Mohn-Zitronen-Kombination schon so lange zu meinen Favoriten zählt. Ich habe wirklich schon einige Mohn-Zitronen-Kuchen gebacken in meinem Leben, aber […]