Tomatensuppe mit roter Bete aus dem Instant Pot/Schnellkochtopf

Wie findet Ihr die Farbe? Ziemlich aufmunternd, oder? Das ist aber nicht das einzige Gute an dieser Suppe. Sie schmeckt schön frisch, ist ein bisschen cremig und doch leicht und steht recht fix auf dem Tisch – und sorgt für eine ordentliche Portion Gemüse auf dem Teller.

Schnell steht sie auf dem Tisch, weil sie im Instant Pot* gemacht wird, da wird die rote Bete fix gar. Den nutze ich zur Zeit sehr häufig – immerhin hilft er auch sehr beim Energiesparen. Ein normaler Schnellkochtopf geht natürlich auch. Die Cremigkeit kommt nicht etwa von Sahne, sondern wird mit Speisestärke erzielt – das funktioniert wunderbar und sorgt dafür, dass die Suppe trotzdem schön leicht ist.

Das einfache Rezept von Ministry of Curry braucht nicht viele Gewürze – Zimt, Salz und Pfeffer und am Ende eine Tadka mit Kreuzkümmel. Tadka ist eine klassisch indische Zubereitungsart: Gewürze werden kurz in Fett erhitzt, das setzt ihre Aromen frei.

Für 4 Portionen:

Zutaten:

  • 4 reife Tomaten
  • 2 Karotten
  • 1 mittelgroße rote Bete
  • 1 Stange Zimt
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 750 ml Wasser

Zum Binden:

  • 2 EL Maisstärke
  • 60 ml Wasser

Tadka:

  • 1 EL Rapsöl (oder Ghee)
  • 1 TL Kreuzkümmelsaat

Arbeitsschritte:

Tomaten vierteln. Karotten und rote Bete schälen und würfeln. Das Gemüse zusammen mit der Zimtstange und dem Wasser in den Instant Pot/Schnellkochtopf geben und mit 1 TL Salz und 1/2 TL frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Suppe 10 min auf high/ bei hohem Druck garen, dann warten, bis der Druck sich von alleine abgesenkt hat. Zimtstange herausfischen und die Suppe mit dem Stabmixer pürieren.

Den Instant Pot auf „sauté“ stellen, bzw. den Schnellkochtopf auf die Hitze stellen. Maisstärke mit Wasser verrühren, in die Suppe rühren und alles kurz köcheln lassen, bis die Suppe abbindet.

Das Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, Kreuzkümmel hineingeben und kurz erhitzen bis er duftet und etwas dunkler wird, dann gleich von der Hitze nehmen. Die Hälfte der Tadka in die Suppe rühren.

Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Schalen oder tiefe Teller verteilen und mit der restlichen Tadka beträufelt servieren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.