Schlagwort: Knollensellerie

Aus einem Topf, Gemüse, Großbritannien, Hauptgericht, Suppe

Selleriesuppe mit Graupen und Speck

Graupen gab es bei uns früher gar nicht, die habe ich tatsächlich erst relativ spät entdeckt. Mir ist bewusst, dass es viele Menschen gibt, die keine guten Erinnerungen mit Graupen verbinden – mir sind da jegliche Erfahrungen erspart geblieben, das ist ganz nett. Vorurteilsfreie Graupennutzung ;-). Abgesehen davon, dass ich die Graupen mag, ist das […]

Gemüse, Kalte Küche, Salat

Bircher-Wurzelgemüse

Knollensellerie und ich, das ist, vorsichtig ausgedrückt, nicht immer eine Liebesbeziehung gewesen. Es gab da in meiner Kindheit einen Selleriesalat, der war mir richtig lange im Weg. Inzwischen mag ich Sellerie recht gern, aber der Gedanke, ihn roh zu essen lag mir bis vor kurzem wirklich fern. Und dann kam Hugh Fearnley-Whittingstall* mit seinem herzhaften […]

Bayern, Suppe

Selleriecremesuppe mit Fleischpflanzerl

Diese Suppe aus “Echt bayrisch“* hat uns richtig beeindruckt. Sie ist einfach und macht das beste aus den Zutaten. Die Suppe ist cremig, aber nicht zu schwer und das Selleriearoma kommt schön durch. Und die Fleischpflanzerl sind als Einlage äußerst willkommen: sie sind aromatisch, saftig und fluffig. Die Fleischpflanzerl werden in der Pfanne angebraten, dann […]

Aus einem Topf, Gemüse, glutenfrei, Großbritannien, laktosefrei, Nigel Slater, Suppe

Ins neue Jahr mit Nigel Slater – Selleriesuppe mit Speck

Herzlich willkommen in 2017! Na, seid Ihr alle gut rübergerutscht? Ich hoffe, niemand ist ausgerutscht 😉. Ok, übler Kalauer… Wie auch immer – Euch allen ein glückliches, gesundes und friedliches 2017. Viel Freude, Tatendrang und Inspiration. Habt Ihr über die Stränge geschlagen? Ich eigentlich nicht. Ein bisschen spät ist es geworden. Neujahr ist dieses Mal […]

Alexander Herrmann, Deutschland, Geschmortes, Hauptgericht

Gezupftes Hühnerfrikassée Gulasch-Style mit Selleriepüree

Dieses Frikassée aus Alexander Herrmanns “Geschmacksgeheimnissen“* hat uns richtig gut gefallen: das Fleisch ist saftig und aromatisch und die Sauce schlichtweg zum drin baden. Das Prinzip ist ebenso einfach wie genial: es werden Hähnchenkeulen verwendet. Diese werden erst mit Basis-Würzzutaten geschmort, anschließend wird das Fleisch von den Knochen gezupft und mit den Saucenzutaten aromatisiert. Man […]

eifrei, glutenfrei, laktosefrei, Suppe, vegan, weizenfrei

Sellerie-Kokos-Suppe

Man könnte sie auch Restesuppe nennen: Im Gemüsefach  schlummerte noch ein Rest Knollensellerie. Als ich über die Verwendung nachdachte, fiel mir ein wie ich mich vor Jahren dem Sellerie angenähert hatte – mit einer Cremesuppe: Sellerie, Kartoffeln, Sahne. Suppe, genau. Aber anders. Weil: im Küchenschrank waren noch diese Linsen. Rote Linsen mit Kokosflocken. Ich fand […]

Auflauf, Aus dem Ofen, eifrei, Gemüse, Hauptgericht, Pasta, vegetarisch

Suppengrün-Lasagne

Diese Lasagne aus “Jetzt! Gemüse“* hat mich überrascht – ein Bund Suppengrün spielt darin die Hauptrolle. Im Grunde ist das Ganze eine Variation der klassischen Bolognese – statt Fleisch kommt eben zerkleinertes Gemüse in die Tomatensauce. Überrascht war ich, weil ich mir den Geschmack anders vorgestellt habe – eher deftig. Aber das Suppengrün kann offensichtlich […]

Aus dem Ofen, eifrei, Frankreich, glutenfrei, Hauptgericht, vegetarisch

Sellerie au Gratin

Knollensellerie ist ein unterschätztes Gemüse. Wenn mir jemand vor einigen Jahren gesagt hätte, dass ich diesem Satz mal schreibe, hätte ich es garantiert nicht geglaubt. Denn lange mochte ich die knubblelige Knolle gar nicht. Bei uns zuhause wurde gegessen, was auf den Tisch kam. Basta. Meist war das ok für mich, aber den Selleriesalat, den […]

Aus dem Ofen, glutenfrei, Hauptgericht

Hähnchenrouladen mit Speck und Blauschimmelkäsefüllung auf Wurzelgemüse

Diese Roulade aus “Die neue nordische Küche“*hat uns gut gefallen. Ich finde dieses Gericht auch recht typisch, denn in Skandinavien isst man recht viel Wurzelgemüse. Wir waren vor Jahren in Norwegen – eines der schönsten Länder, die ich jemals besucht habe. Das einzige, was mir nicht zu recht zusagen wollte, war die Gemüseauswahl in den […]