Neueste Beiträge

Rezepte

Hühnerragout mit Walnuss-Granatapfelsauce – Khorescht-e Fesendschan und ein Rezept für persischen Krustenreis

Das war unser Highlight aus dem persischen Kochbuch*. Optisch eher….naja…braun. Aber der Geschmack ist himmlisch: cremige, nussige, leicht säuerliche Sauce mit butterzartem Huhn. Das Gericht ist ein Klassiker der persischen Küche mit den sehr typischen Zutaten Walnuss, Granatapfel und Safran. Es wird gerne auch mit anderen Fleischsorten zubereitet; beliebt sind Ente oder Kalb. Die Sauce […]

Kochbuch

Das persische Kochbuch – Gabi Kopp

Ich habe eine große und gar nicht heimliche Vorliebe für die persische Küche. Die Aromen faszinieren mich seit vielen Jahren. Auch wenn die Lebenswirklichkeit im Iran sicherlich eine andere ist: die Zutaten, Aromen und Düfte entführen mich immer wieder in Tausend und eine Nacht. Angefangen hat es in der Studentenzeit, in der ich mit sehnsüchtiger […]

Rezepte

Ravioli di Patate

Das war Anfang des Jahres, als ich bei Claudio diese mit lila Kartoffeln gefüllten Ravioli gesehen habe. Ich hatte einen sofortigen Nachkochreflex. Aber lange musst ich warten, bis ich dieses Rezept endlich umsetzen konnte. Dann, diese Woche beim Einkaufen, ein Jubelschrei: Vitelotte – mehlig kochend! Endlich. Sonst bin ich ja nicht so empfindlich, was die […]

Rezepte

Knoblauchsuppe mit dicken Bohnen und Garnelen

Diese wunderbare Suppe ist mein bisheriger Liebling aus „I love New York“ – absolute Nachkochempfehlung! Die Suppe hat genau die richtige Konsistenz, ist leicht und schaumig und schmeckt….nach mehr. Würzig, etwas frisch-säuerlich. Obwohl mit dem Knoblauch nicht zimperlich umgegangen wird, ist sein Aroma keineswegs dominant, das ist wohl der Vorbehandlung zu verdanken. Und die Einlage […]

Rezepte

Schinkennudeln mit Schmortomaten

Julia von German Abendbrot hatte eine tolle Idee. Sie möchte wissen, wie wir altbekannte Klassiker entstaubt haben. Als ich so drüber nachgedacht habe, wofür ich denn den Staublappen rausholen könnte, da fielen mir Mamas Schinkennudeln ein; eines meiner Leib- und Magenessen aus der Kindheit. Pasta ging immer, auch damals schon. Meine Mutter servierte die Schinkennudeln […]

Rezepte

Kartoffelgratin mit Süßkartoffeln und Champignons

Das ist das Lieblingsrezept aus „World Food Café Quick and Easy„*: ein sahniges Kartoffelgratin aus Namibia. Laut den Autoren ist das Gericht eine nicht wegzudenkende Beilage beim Braai, dem berühmten Barbecue aus dem südlichen Afrika. Wir haben das Gratin mit einem einfachen Salat dazu als Hauptgericht gegessen. Natürlich ist es aber auch eine schöne Beilage […]

Kochbuch

World Food Café Quick and Easy

Der große Bücherherbst mit all seinen interessanten Neuerscheinungen ist ja noch nicht lange her. Bei mir liegen noch einige Bücher, die auf die Veröffentlichung einer Besprechung warten. Und weil ja auch Weihnachten näher kommt, habe ich beschlossen, die  Rezensionen in der Vorweihnachtszeit online zu stellen – vielleicht findet ja der eine oder andere von Euch […]

Rezepte

Maronengnocchi mit Rosenkohl und scharfen Fleischbällchen

Man kann ja über die Jahreszeit sagen, was man möchte, aber sie hat ihre Vorteile. Rosenkohl zum Beispiel. Und Maronen. Womöglich stehe ich damit allein auf weiter Flur, aber ich liebe Rosenkohl. Maronen mag ich auch sehr gerne. Wenn die beiden zusammenkommen, ist die klassische Rezeptvariante wohl das Rosenkohlgemüse mit Maronen. Hier funktioniert die Familienzusammenführung […]

Dies und das, Rezepte

Ein Messebesuch – und steirisches Chili

Vergangene Woche war es einmal mehr so weit: Messezeit in München. Parallel zur riesigen Heim- und Handwerk fand die sehr viel kleinere, übersichtlichere  – und für mich sehr viel interessantere – Food and Life statt*. Bei der Food and Life geht es ums Genießen – zahlreiche Produzenten und Manufakturen aus vielen europäischen Ländern stellen ihre […]