Tomatensuppe mit Nudeln und Rührei

Rührei mit Tomate ist ein Gericht, das bei uns recht oft auf dem Tisch steht, wenn chinesisch gekocht wird – ein echtes Lieblingsessen. Dieses Rezept von Hetty McKinnon* verwandelt das Ganze in eine Suppe; und auch das ist ein richtiges Wohlfühlessen.

Obwohl die Geschichte der Suppe eigentlich eine andere ist: Hetty McKinnons Mutter brachte zum Frühstück oft Makkaronisuppe auf den Tisch – mit Höhrnchennudeln, Pilzen, Erbsen, Karotten und machmal auch Frühstücksfleisch, also Spam. Hetty McKinnon hielt das für eine eigenwillige Kreation ihrer Mutter, bis sie bei einem Besuch in Hongkong verstand, dass es sich dort um ein typisches Frühstücksgericht handelt. Und auch diese Tomatensuppe stand in einem Café auf der Frühstückskarte.

Ich gebe zu, bei uns war das ein Abendessen; aber egal – die sämige Suppe mit dem weichen Ei und den bissfesten Nudeln schmeckt zu jeder Tageszeit.

Für 4 Personen:

Zutaten:

  • 300 g kurze Nudeln
  • 4 Eier
  • Rapsöl zum Braten
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Suppe:

  • Rapsöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 800 g stückige Tomaten aus der Dose
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 60 ml Ketchup
  • 1 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Arbeitschritte:

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig anbraten. Tomaten und Gemüsebrühe zugeben, alles ca. 5 min köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und dann mit dem Stabmixer pürieren. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Während die Suppe kocht, Pasta in reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest kochen, dann abgießen, kalt abspülen, abtropfen lassen und beiseite stellen.

Eier in einer kleinen Schüssel verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Eier ca. 1 min als Rührei braten – sie sollen nicht trocken werden. Von der Hitze nehmen und in mundgerechte Stücke teilen.

Frühlingszwiebel in Röllchen schneiden.

Zum Servieren die Nudeln auf Schalen oder Teller verteilen. Die Suppe darüber gießen, das Rührei zugeben und alles mit Frühlingszwiebelringen bestreut servieren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.