Schlagwort: Teigtaschen

Rezepte

Teigtasche des Monats: Afghanische Mantu

Diese Teigtaschen erinnern tatsächlich etwas an die türkischen Mantı, und zwar nicht nur wegen des ähnlich klingenden Namens: sie sind klein, sie werden mit Hackfleisch gefüllt und es gibt eine Joghurtsauce dazu und eine rote Sauce. Die inneren Were sind aber ureigen afghanisch: die Teighülle besteht aus einem Nudelteig und die Mantu werden gedämpft statt […]

Rezepte

Teigtasche des Monats: Sambusa mit Kichererbsen und Minze

Ich bin ja immer noch fasziniert davon, wie viele unterschiedliche Teigtaschen es so auf der Welt gibt – es gibt immer noch etwas Neues zu entdecken. Diese hier kommen aus Tajikistan. In Zentralasien heißen sie Samsa, in Tajikistan heißen sie eben Sambusa. So heißen sie übrigens auch in Somalia, das ist ein wenig überraschend. Wenn […]

Rezepte

Teigtasche des Monats: Pizzaman

Liest sich ein wenig wie Pizzamann mit mit Tippfehler, aber das ist nicht gemeint. Sondern japanische gedämpfte Brötchen mit einer Füllung, wie sie sonst als Topping auf einer Pizza zu finden ist. Basis sind die Standard-Nikuman. Nikuman sind gedämpfte Hefebrötchen mit einer würzigen Füllung aus Hackfleisch und Bambussprossen; es ist das gleiche Prinzip wie bei […]

Rezepte

Empanadas mit würziger Kürbis-Füllung

Kann das sein? Es gab diese Saison noch gar keine Kürbisrezepte? Gut, so verwunderlich ist das auch wieder nicht, bin ich hier doch der einzige Kürbis-Fan. Schade eigentlich, Kürbis ist nicht nur über die Wintermonate verfügbar, weil er sich gut lagern lässt, er ist auch wunderbar vielseitig. Diesmal habe ich ihn in Teigtaschen gepackt. Das […]

Rezepte

Teigtasche des Monats: Taiwanesische Teigtaschen mit pfeffriger Schweinefleischfüllung

Wir machen heute einen Ausflug in die taiwanesische Küche: diese gefüllten Brötchen sind ein typisch taiwanesisches Streetfood. Entstanden ist das Gericht wohl in den 1940er Jahren unter einem gewissen Einfluß vom Festland. In der Füllung sind neben Schweinefleisch drei Sorten Pfeffer, die dem ganzen ihren Stempel aufdrücken. Und eine Menge Frühlingszwiebeln, das gibt dem Ganzen […]