Kochbuch und Verlosung: Alpenküche vegetarisch | Cornelia Schinharl

alpenkueche

Mit der Küche der Alpen verbindet man eher deftige Genüsse – oft fleischhaltig. Und ich weiß nicht, wie es Euch geht – für mich sind die Berge ein echter Sehnsuchtsort, ich freue mich jedes Mal, wenn ich hinfahre. Mann kann ja nicht dauernd in die Berge fahren – aber mit diesem Buch kann man sich zumindest die typische Küche nach Hause holen. Und das ganz ohne Fleisch.

Geschrieben hat das Buch Cornelia Schinharl. Ich bin mir sicher, jeder von Euch wird das eine oder andere Buch von ihr zuhause haben, denn sie ist eine fleißige Autorin. Über 50 Bücher gibt es schon von ihr. Die Themen sind sehr unterschiedlich, aber immer legt sie Wert auf eine moderne, unkomplizierte Küche mit hochwertigen Zutaten.

Ich hatte die Freude, bei der Präsentation des Kochbuches in München dabei zu sein. Es gab nicht nur Kostproben aus dem Buch, sondern auch nette Unterhaltungen mit Frau Schinharl. Eine zugängliche, sympathische Frau, die liebt, was sie tut.

Jetzt wieder zum Buch. Vor mir liegt ein hochwertiges Hardcover mit Fadenbindung und ganzseitigen Fotos. Das Layout ist schön übersichtlich: Am Rand der Seiten steht jeweils fett gedruckt die Zutatenliste, daneben die Arbeitsanleitung. Es gibt sehr viele Fotos. Nicht jedes Gericht hat ein Foto bekommen, aber mir ist das auch nicht so wichtig. Statt dessen freue ich mich über schöne Aufnahmen von Landschaften, Menschen und Produkten. Die Foodfotos, die es gibt sind appetitlich ins Bild gesetzt und nicht überdekoriert.

Die Rezepte sind unterteilt in Brotzeit und Jause, Suppen, Knödel, Pasta und Ähnliches, deftige Ofengerichte und natürlich Mehlspeisen und Gebäck. Das ist eines jener Bücher, in denen noch viele Klebezettel darauf warten, abgearbeitet zu werden. Ich muss noch den grünen Flan mit Käsesauce probieren, den dicken Käse-Buchweizen-Pfannkuchen Chisiöl, die Bärlauchsuppe mit Graupennockerl, das Rotweinrisotto mit Ziegenkäse, und, und, und…..Die Rezepte sind gut strukturiert und funktionieren. Sie sind alltagstauglich und verlangen keine besonderen Zutaten. Mir gefällt besonders gut, dass sehr viele Kräuter – oft auch Wildkräuter- verwendet werden. Oft gibt es auch noch zusätzliche Küchentipps, Rezeptvarianten oder Extra-Rezepte in den Anmerkungen.

Das Buch beschränkt sich aber nicht auf Rezepte. Cornelia Schinharl ist durch die Alpen gereist und hat uns Foto-Reportagen mitgebracht. Wir schauen einer jungen Sennerin über Schultern, erfahren, wie Enzian gebrannt wird. Es gibt ein Kapitel über Wildkräuter und einen Besuch bei einer südtiroler Sterneköchin. Auch einige typische Produkte wie Buchweizen, Maronen oder Käse haben ihren Auftritt bekommen.

aelplersuppe

Gleich das erste ausprobierte Rezept war ein Treffer. Die Älplersuppe ist eine Kartoffelsuppe, in die außerdem noch Sahne, Käse und viele frische Kräuter wandern. Cremig, aromatisch und sättigend – sehr schön.

buchweizen-grissini

Etwas zu Knabbern ist hier immer willkommen, und so habe ich die Buchweizen-Grissini ausprobiert. Der Teig ist gut zu bearbeiten und die Grissini sind dank langer, kalter Gare schön aromatisch.

apfel-risotto

Risotto – mag ich. Das ist eines der Gerichte, dass so variantenreich ist, dass man es oft auf den Tisch bringen kann. Diesmal gab es eines mit Apfel und Fontina. Ich habe Boskop verwendet, der hat sich gut eingefügt.

manfriguli1

Nochmal Buchweizen: Manfriguli sind gefüllte Buchweizenpfannkuchen. Die Füllung besteht aus altbackenem Brot, Käse und Kräutern. Einfach und fein.

kastaniennudeln

Zum Abschluss gab es selbstgemachte Pasta mit einem Anteil Kastanienmehl und einer üppigen Sauce auf Basis von Walnüssen und Käse. Ich war da ein wenig misstrauisch; ich finde die Verwendung des leicht süßen Kastanienmehls gar nicht so einfach. Aber es hat alles gut harmoniert.

Fazit: Dieses Buch macht richtig Spaß. Es holt die Küche der Alpen zu uns nach Hause. Mit Rezepte, die alltagstauglich sind und aus wenigen guten Zutaten das Beste herausholen. Auch Kochänfänger werden mit den Rezepten schöne Ergebnisse erzielen. Eine kleine Einschränkung gibt es: Veganer werden eher nicht fündig. In der Alpenküche setzt man auf Käse und andere Milchprodukte.

Und jetzt zur Verlosung: ich habe auf der Buchvorstellung ein Exemplar des Buches zum Verlosen bekommen. Und, noch besser – es ist signiert. Wer also dieses Exemplar gewinnen möchte, der teilt mit das unter diesem Beitrag in einem Kommentar mit. Einsendeschluss ist der Mittwoch, der 05.04.2017, 23.59.

Und das Kleingedruckte: Mitmachen kann jeder, der das 18.Lebensjahr vollendet hat. Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen. Der Gewinner wird unparteiisch von der hausinternen Losfee ermittelt.

 – Die Verlosung ist geschlossen. –

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: ZS Verlag GmbH
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN: 978-3898836326
  • 24,90

Published by

174 thoughts on “Kochbuch und Verlosung: Alpenküche vegetarisch | Cornelia Schinharl

  1. Das klingt nach einem tollen Buch! Ich liebe Käse, Knödel und Mehlspeisen und freue mich jedes Jahr auf die Küche im Skiurlaub 🙂
    LG
    Andrea

    1. Dann drücke ich drücke ich Dir die Daumen, dass die Küche des Skiurlaubs bei Dir zuhause einzieht. 🙂

  2. Oooh, alle meine Sinne sind auf ” das möcht ich gerne haben” eingestellt: als vegetarische Bayerin im Niederrheinischen angesiedelt, koche ich mir mein Heimweh gerne mit Schmankerln von Dahoam weg. Dein Blog ist mir dabei Inspiration, vielen Dank an dieser Stelle dafür. Und jetzt springe ich mit einem Jahuuu in den Lostopf und warte gespannt auf die Ziehung.
    Liebe Grüße von Kari

  3. Das Buch möchte ich super super gerne gewinnen ! Hört sich nach Seelenfutter an!
    Liebe Grüße,
    Conni S.

  4. Ach, da hüpfe ich doch gerne in den Lostopf… Kastanien-Nudeln, gefüllte Pfannkuchen- alles Dinge die ich sehr gerne esse. Auch wenn ich keine so Alpen-Wanderin bin….

  5. Also ich bin auch sehr gerne bei der Verlosung mit dabei und würde mich riesig um diesem Neuzugang in meiner Kochbuchbibliothek freuen 🙂

  6. Ja! Das klingt super! Ich bin auch dabei 😊 vor allem gibt’s da viele neue, mir nicht bekannte Rezepte zum ausprobieren!
    Viele Grüße – Babette

  7. Hallo Susanne,
    von dem Buch habe ich schon gelesen und mir überlegt, ob ich es mir zulegen soll. Was du nun darüber schreibst (Wildkräuter! Risotto! Knödel! Käse!) verstärkt meinen Wunsch nur. Da versuch ich doch mal mein Glück!
    Von Cornelia Schinharl habe ich übrigens das vegetarische und das vegane Kochbauch aus der Basic Cooking-Reihe von GU. Beide Bücher finde ich richtig klasse, das Vegetarian Basics war sogar das erste Kochbuch, das ich mir nach meinem Auszug gekauft habe, um richtig kochen zu lernen in meiner Wohnheimsküche. 🙂
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Melissa

  8. Ja, ich will!
    Alpenküche gehört so gar nicht zu meinem Repertoire, weil ich damit Fleischmengen, Speck, Wurst etc. verbinde…
    Aber vegetarische Alpenküche ist vermutlich genau das richtige für mich.
    Liebe Grüße Britta

    1. Da gibt es glücklicherweise nicht nur Fleischberge – es wartet jede Menge Käse:-). Und ich drücke Daumen…

  9. Dieses Buch ist bestimmt so gelungen wie schon andere Werke der Autorin zuvor; es zu gewinnen wäre großartig.
    LG Elena

  10. Von Alpenküche habe ich in der Tat auch wenig Ahnung. Berlin ist einfach zu weit weg von den Bergen. Aber vegetarische Küche spricht mich für den Alltag sehr an und die von dir getesteten Rezepte sehen auch schon sehr vielversprechend aus! Ich würde mich daher auch über das Kochbuch sehr freuen!
    Liebe Grüße
    Andrea

  11. Hach hier lieben alle die Berge und weniger Fleisch auf dem Teller, darum möchte ich gern ein luxemburger Los in die Lostrommel geben. Herzliche Grüße, Eylem

  12. Über gute Kochbücher freue ich mich immer ^^
    Aber vor allem gefällt mir deine klare und ansprechende Buchvorstellung. Es macht immer wieder Freude sich über deine Rezensionen zu informieren.

  13. Ich habe schon einige Bücher von Cornelia Schirnharl – find sie alle super easy und nett aufgemacht! Deshalb würde ich mich riiiiesig über das Buch freuen 🙂 Liebe Grüße,Lena

  14. Die Rezepte klingen wirklich spannend. Ich schleiche ja schon selber seit längerem um ein Alpenkochbuch herum, dass auch gut aufgemacht ist und ohne Zweifel ein echtes Higlight (denke ich), aber eben doch auch mit Fleischrezepten. Ein rein vegetarisches Kochbuch macht da schon neugierig. Allerdings wusste ich nicht, daß Risotto auch zur typischen Älplerküche gehört? Da werde ich wohl mal genauer nachforschen.
    Jedenfalls würde ich auch gerne in die Lostrommel hüpfen und hoffe darauf, dass du über das ein oder andere Gericht noch genauer berichten wirt. 😉
    LG und ein schönes Wochenende. 🙂

    1. Rezepte kommen noch :-). Und was das Risotto angeht: da gibt es Rezepte aus dem Tessin, dem Aostatal und dem Veltlin; ich glaube, das geht als Alpenküche durch ;-).

  15. Nachdem ich mir schon häufiger die Alpenküche schmecken lassen habe, bin ich gespannt auf die vegetarische Version. Ich nehme gern an der Verlosung teil.

  16. Würde sehr gerne gewinnen, da ich aufgrund Krankheit meine Ernährung mehr in die vegetarische Richtung lenken muss. Dafür wäre dieses Kochbuch eine perfekte Anregung.

  17. Seid dem das Buch immer wieder in der FB Kochbuchsüchtig Gruppe aufgetaucht ist steht es auf meiner Kochbuchwunschliste. Vegetarisch und Alpen sind für mich die perfekte Kombination: Ich liebe vegetarisches Essen und die Alpen sind seid einiger Zeit meine Traumregion in Europa, besonders die Allgäuer Alpen haben es mir angetan. Würde mich über das Buch sehr freuen.
    Liebe Grüße Christiane

  18. Die Rezension macht Lust, ebenso die Verfasserin, die einfach ein Händchen für gute Bücher bzw. für Rezepte hat. Ja, ich wäre auch keine im Lostopf! Lg

  19. Ich liebe die bodenständige Küche und dieses Buch verspricht auch noch Urlaubsstimmung. Würde mich sehr über das Buch freuen.

  20. Vegetarisch und Alpen – das klingt ja super! Ich würde mich sehr über das Buch freuen.

  21. Liebe Susanne, das Buch verfolgt mich jetzt auch schon ein paar Tage und trotzdem ist es noch nicht bei mir eingezogen, deshalb versuche ich gerne hier mein Glück. 🙂
    Liebe Grüße Alice

  22. Ohhhh, wie toll! Das Buch ist bestimmt klasse und wäre genau richtig für unsere Familie, da wie uns alle vegetarisch ernähren. Da würden wir bestimmt tolle neue Kochideen finden, um mal etwas Abwechslung in unser Menü zu bringen.
    Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen!
    Viele Grüße
    Simone

  23. Liebe Susanne,
    Deine Rezensionen lese ich sehr gerne und diese macht erneut Lust etwas Neues auszuprobieren. Da versuch ich doch gerne mein Losglück.
    LG Eva

  24. Die Rezession macht Lust auf mehr! Ich würde gerne diese und weitete Rezepte aus dem Buch ausprobieren.

  25. Hi Susanne,
    wenn ich schon nicht ständig in die Berge reisen kann, dann wäre es schön, wenn sie zu mir kommen und ich ein paar neue schöne Rezepte ausprobieren darf 🙂 Hüpfe gerne in den Lostopf!
    Liebe Grüße,
    Anna

  26. Dieses Kochbuch klingt wahnsinnig spannend! Vor allem nach der tollen Rezension!
    Würde mich sehr darüber freuen!

  27. Wow, das Buch sieht so toll aus, ich steh auf Alpenküche! Besonders die gefüllten Pfannkuchen…. hmmm!
    Das fehlt noch in meinem Kochbuchsüchtlings-Regal, deshalb würd ich es gern gewinnen 🙂
    Liebste Grüße
    Julia

  28. Das sieht sehr lecker aus!!! Ich freue mich immer sehr über Fleischfreie Gerichte.
    LG Susanne

  29. Das Buch klingt ja wirklich klasse! Das würde ich natürlich gerne gewinnen 🙂 Vielleicht habe ich ja mal Glück!
    Liebe Grüße, Kerstin

  30. Hach die Alpen! Ich kann kaum den Sommer erwarten, wenn es endlich wieder zum Wandern hingeht -und das Essen von dort ist einfach immer lecker! Besonders wenn man viele Kilometer am Tag zurücklegt 🙂
    Lg, Miriam

    1. Stimmt, aber zur Not schmeckt es auch ohne viele Kilometer. Besteht nur die Gefahr, dass es auf die Hüften geht :-).

  31. Jetzt hab ich Hunger. 😉
    Die Fotos sehen echt toll aus und über das Buch würd ich mich sehr freuen. 🙂

  32. Oh was für ein tolles Buch! So kann ich mir ein bisschen Urlaubsfeeling aus den Bergen zu uns an die Nordsee holen! Da mache ich doch gerne mit! Wir lieben die Gerichte aus dem Süden 🙂

  33. Oh wie schön. So gern würde ich Alpenküche vegetarisch auf Herz und Nieren testen. Ich freu mich schon sehr auf das Buch … 😘👍🍭

  34. Als bekennende Kochbuchsüchtling würde mich freuen, wenn das Buch bei mir einziehen dürfte. 🙂

  35. Mit 2 Vegetariern und 4 Nicht-Vegetariern im Haus ist es immer schwierig, allen gerecht zu werden. Die Rezepte hier klingen so, als könne es mir mit diesem Buch gelingen. Ich würde mich sehr freuen.

  36. Das find ich ja mal 👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻 Alpenküche vegetarisch – mal was anderes ! 😃

  37. Oh, das Buch ist toll. Ich habe eben auch auf der Verlagsseite mal rein geblättert und bin als erstes gleich beim “Zigerkuchen” hängen geblieben. Über das Buch würde ich mich wirklich riesig freuen, da ist die Auswahl toller Gerichte zum Nachkochen und Schlemmen sicher groß. 🙂

  38. Liebe Susanne,
    ich bin auch ein großer Fan von Knödeln, Palatschinken und Co. Deshalb mag ich übrigens Deinen Blog auch so gern. Alpenküche findet man bei Dir ja eher mal. 😉
    Über das Buch würde ich mich total freuen!
    Liebe Grüße
    Anke

  39. Oh ich liebe die Alpen und die leckere Küche um die Alpen herum. Mehrere Male lm Jahr bekomme ich Fernweh nach Knödel, Berge und Co 🙂

  40. Das will ich haben. Es sind nicht nur die Rezepte, die superlecker aussehen. Das Buch würde sich auch als Schmuckstück in meiner Küche sehr gut machen.
    Lg, Christa

  41. Danke für deine tollen Buchvorstellungen, gerne hüpfe ich in den Lostopf :-). LG Sabina

  42. Wir sind so gerne in den Alpen, und wenn wir nicht da sein können, möchten wir sie uns mit diesen tollen Rezepten wenigstens ein kleines bisschen auf den Tisch holen..

  43. Ich bin immer auf der Suche nach neuen leckeren vegetarischen Rezepten. Ich glaube das Buch wäre da wieder eine neue Fundgrube.

  44. ich würde dieses tolle Buch gerne gewinnen da ich im Moment an einer Enärhungsumstellung bin und ganz auf Fleisch verzichte

  45. Das klingt sehr verführerisch! Meist werden ja einfache Zutaten verwendet, die vor Ort zu bekommen sind. Und ich erinnere mich gern an den Geschmack von manchen Gerichten der Alpenküche. Also nix wie ab in den Lostopf!!!
    Ulrike

  46. Hallo, ich würde sehr gerne das Buch gewinnen. Hört sich sehr interessant an.

  47. Bei dem Gewinnspiel möchte ich auch dabei sein. Ich liebe die gute deutsche Hausmannskost.

  48. Die Frau schreibt tatsächlich wunderbare Kochbücher und deshalb nehme ich gern an der Verlosung teil.

  49. Hallo ist echt nett von Dir , danke für den Bericht
    da bin ich froh gibt ja auch was anderes außer Schweinebraten und Weißwürst
    eine schöne zeit
    stefan

  50. Klasse viele neue Rezepte, darüber würde ich mich sehr freuen Gerichte aus den Alpen zu Zaubern 🙂 .

  51. Da schließe ich mich auch an *Ab in den Lostopf hüpf* Schönes gewinnspiel =)

  52. Sehr schönes Buch.
    Da wir öfter in den Alpen wandern haben wir die alpine Küche lieben gelernt.

  53. ich wohne hier weit weg von den Alpen in Göttingen….das Buch und dessen Gerichte würden schon eine gewisse Nähe zu meinen geliebten Alpen schaffen!

  54. Hallo was für ein schöner Preis. Wir kochen öfter in der Woche vegetarisch.
    Und neue Rezepte kann ich immer gut gebrauchen.
    Viele liebe Grüße

  55. Würde dieses Kochbuch gerne gewinnen,das heißt Daumen drücken

  56. Ich bin immer dankbar über neue Inspirationen und möchte das Buch gern gewinnen.

  57. Ich würde dieses Buch sehr gerne gewinnen, denn ich liebe Kochbücher. Davon kann man gar nicht genug haben.

  58. Ich würde das Buch sehr gerne gewinnen. Die Alpenküche ist super-lecker!

  59. Würde mich riesig freuen, auch hier im Norden lieben wir Fischköppe die Alpenküche. 😉

  60. Endlich mal ein Buch für mich als Vegetariererin.Gerne würde ich deftge Gerichte der Alpenküche auf vegetarische Art kochen und ausprobieren.

  61. Bei mir hat sich ein Schreifehler eingeschlichen! Sollte natürlich “Vegetarierin” heißen.

  62. Guten Morgen,
    da möchte ich auch gern mein Glück versuchen. Ich esse vegetarisch und bin immer auf der Suche nach neuen und leckeren Rezepten. Für meine Männer gibt es halt ein bißchen Fleisch dazu.
    LG von Elke

  63. Bei dieser Verlosung bin ich natürlich gerne dabei. Egal, ob die Gerichte nun aus Südtirol, dem Salzburger Land oder auch aus Kärnten stammen, sie sind bestimmt äußerst lecker…

  64. Hierhierhier! Es würde so gut zu meiner neu erweckten Leidenschaft zu den Bergen passen <3

  65. Super, mal ein vegetarisches Kochbuch für traditionelle Küche. Das ist ja toll und würde mich echt interessieren

  66. Ich würde gerne das Buch gewinnen um meine Freunde vielseitiger zu bekochen

  67. Da ich nur wenige leckere Vegetarische Rezepte kenne, würde mich das Buch sehr interessieren

  68. Über dieses Buch würde ich mich freuen. Danke auch für die tolle Vorstellung, die macht Lust auf mehr.
    Andrea

  69. Ich würde mich sehr freuen. Ich koche sonst viel indisch und thailändisch und hätte große Lust auf etwas komplett anderes
    LG, Melanie

  70. Hallo Susanne,
    schöne Verlosung. Da versuche ich doch mal mein Glück für dieses tolle Buch!
    Grüße
    Michell

  71. Zum Glück habe ich die Rezension dieses tollen Buches gerade noch rechtzeitig gelesen, um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, ich versuche also schnell noch mein Glück!
    LG Elke

  72. Schön beschrieben ist das Buch, und ich würde gerne an der Verlosung teilnehmen.

Comments are closed.