Schlagwort: Zimt

gefüllt, Nahost

Ma’amoul

Wochenende! Zeit für Süßkram! Und Zeit für dieses Rezept, schnell, ehe sich alle sowieso in die Weihnachtsbäckerei stürzen. Obwohl… diese Kekse würden sich auch auf dem Plätzchenteller gut machen. Der türkische Lebensmittelhändler des Vertrauens hat hinter der Kasse so eine Art Wühlkiste mit Küchenutensilien stehen. Oft genug stehe ich an der Kasse und schaue auf […]

Aus dem Ofen, gefüllt, Hauptgericht, Österreich, Strudel, vegetarisch, Weg mit dem Rest!

Semmelstrudel

Bisher sind übrig gebliebene Semmeln hier meist in Semmelknödeln gelandet, hin und wieder auch in einem Semmelschmarrn. Für die Rezension des Strudelbuches* habe ich einen mit Semmeln gefüllten Strudel ausprobiert und als süßes Hauptgericht serviert. Was soll ich sagen – mein Nachwuchs hat jetzt ein neues Lieblingsgericht. Die Hülle besteht aus einem gezogenen Strudelteig mit […]

eifrei, Gewürze, glutenfrei, Hauptgericht, Indien

Malai Murgh – Huhn in Kokosnuss-Sauce

Ziemlich lange ist das her, dass ich mit einer taiwanesischen Freundin im kleinen indischen Lieblingsrestaurant saß. Wir saßen hinter der Speisekarte und diskutierten die Verwendung von Zimt. Ich fand das merkwürdig, dass der Zimt für pikante Gerichte verwendet wurde und erzählte, dass das Gewürz bei uns für Süßspeisen verwendet wird. Meine Freundin war ganz außerordentlich […]

Kuchen, USA

Gewürz-Beignets

Es gibt einen Haufen an Süßkram und Gebäck in “Amerika – Das Kochbuch“*. Die meisten davon recht üppig. Diese Krapfen hier zählen dazu. Das Rezept kommt aus New Orleans. Französische Siedler sollen es im 18. Jahrhundert nach Louisiana gebracht haben. Im Prinzip sind das ja auch “nur” ganz normale Krapfen – fritiertes Hefegebäck halt. Aber […]

Kuchen, Rettungsaktionen

Butterkuchen

Bei Butterkuchen bekomme ich nostalgische Anwandlungen. Nicht etwa, weil es den zuhause bei Mama öfter gegeben hätte – der stand da nie auf dem Plan. Entdeckt habe ich den Kuchen vor vielen Jahren im  Tassajara Bread Book*. Das ist ein weiteres Werk aus der Feder von Edward E. Brown. Dass ich Mr. Brown schätze, wisst […]

Bayern, Torte

Martins bayerische Biersahne-Törtchen

Im Grunde habe ich es ja gewußt…..dass die Biersahne-Törtchen auf Interesse stoßen würden 🙂 Ich habe auch kurz gestutzt, als ich Martins Buch* in den Händen hielt – Bier in süßem Gebäck? Das musste ich dann wohl probieren. Besonders, weil im Keller noch Bier nutzlos herumstand… Bitteschön, hier ist das Ergebnis. Wie alle Törtchen, die […]

Kuchen, Vefa Alexiadou

Zimtspiralen

Zimt gehört zu meinen Favoriten bei den Gewürzen. Nicht für süße Sachen, sondern auch für Herzhaftes. Er wirkt heimelig und weckt Kindheitserinnerungen an Milchreis oder Pfannkuchen mit Zimtzucker, aber wenn man ihn entsprechend einsetzt wie zum Beispiel in Tajines oder Dhals, bringt er einen auch gerne  kulinarisch in ferne Länder. Mein Mann mag dummerweise gar […]

Hugh Fearnley-Whittingstall, Zum Fest

Hot Cross Buns

Karfreitag! Zeit, sich Hot Cross Buns zum Frühstück zu gönnen. Auch wenn ich keine Britin bin, diese Sitte übernehme ich gerne. Tatsächlich sind die weichen, leicht süßen Brötchen mit den Rosinen und der feinen Gewürznote ein typisches Karfreitagsgebäck. Allerdings finde ich, man könnte sie durchaus öfter essen als nur einmal im Jahr. Für mich haben […]