Schlagwort: Brötchen

Frühstück, USA

Montagsschweinerei: Biscuits and Gravy

Ich gebe es zu, das ist ein bisschen geschummelt, denn gegessen haben wir diese herzhaften Brötchen mit der Soße an einem Sonntag. Aber es ist ein wenig Schwein drin, also darf dieser Beitrag zum Event “Montagsschweinereien” wandern. Im Grunde ist das nicht nur eine Schweinerei, weil Schwein drin ist, sondern auch, weil es eine recht […]

Brot, Kochbuch

Rezension: Brötchen, Baguette & Weizenbrote I Gerhard Kellner – und meine neuen Lieblingsbrötchen

Machen wir weiter mit dem vorweihnachtslichen Buchbesprechungs-Marathon? Heute gibt es ein Buch für alle, die gerne Brot und Brötchen backen. Oder sich vorgenommen haben, endlich damit anzufangen 🙂 Der kommt von Gerhard Kellner, den viele von Euch sicherlich kennen – unter dem Namen Ketex bloggt er hier seine Rezepte. “Brötchen, Baguette & Weizenbrote” ist schon […]

Allgemein

Semmellänge

Bei meinen Eltern im Ort gibt es einen Bäcker, der noch auf die traditionelle Art und Weise backt. Dafür hat er sich einen Holzbackofen in den Garten bauen lassen. Komischerweise backt er kein gutes Brot. Aber die Brötchen, Brezen und das andere Kleingebäck, das ist einfach herrlich. Ich mag ja am liebsten die Bierkipferl. Meine […]

Frühstück, Italien

Cornetti

Ihr erinnert Euch noch den den Teller? Der ist ja damals von Petra zu mir gereist. Nun, in dem Paket war nicht nur der Teller. Petra hatte mir netterweise noch ein Brotbackbuch dazugelegt. Vielen Dank nochmal! Das Buch* ist ein richtiges Kleinod – immerhin ist es original italienisch. Nun, genau da ist mein Problem. Italienisch […]

Allgemein

Morgenbrötchen

Die Morgenbrötchen waren das erste, was ich gebacken habe, nachdem “Das Brotbackbuch” hier eingetroffen ist. Das Buch kam, der Teig wurde angesetzt, und anderntags zum Frühstück standen die Brötchen auf dem Tisch. Nicht lange, allerdings…..so schnell wurden bei uns schon lange keine Semmeln mehr weggeputzt….. Die Brötchen sind wunderbar aromatisch aufgrund geringer Hefemenge und langer […]

Allgemein

Macademia-Brötchen

Wenn es ein neues Event auf Zorras wunderbarem Blog gibt, mache ich schon automatisch mit. Diesmal wich mein innerer Jubel allerdings innerem Grübeln – Australien? Au weia! Bis mir einfiel…..hey, Du hast doch damals auf dem Flohmarkt dieses Kochbuch erstanden. Karen Martini? War die nicht Australierin? Genau. Das gilt. Eine Durchsicht des Kochbuchs ergab – […]

Hugh Fearnley-Whittingstall, Zum Fest

Hot Cross Buns

Karfreitag! Zeit, sich Hot Cross Buns zum Frühstück zu gönnen. Auch wenn ich keine Britin bin, diese Sitte übernehme ich gerne. Tatsächlich sind die weichen, leicht süßen Brötchen mit den Rosinen und der feinen Gewürznote ein typisches Karfreitagsgebäck. Allerdings finde ich, man könnte sie durchaus öfter essen als nur einmal im Jahr. Für mich haben […]

Türkei

Simit

Zorra ist mitsamt ihrem Blog umgezogen. Zum Einstand und für ihre Blogwarming-Party veranstaltet sie den Bread Baking Day # 57 und wünscht sich Brot. Oder irgendwas mit Hefe. Prima, dachte ich mir….dann bringe ich Simit mit. Diese türkischen Sesam-Ringe stehen hoch im Kurs bei uns. Sie sind nett anzusehen und glänzen durch reichlich Sesam. Ihren […]

Allgemein

Bagels

Lange habe ich keine Bagels mehr gebacken. Da hat mich Eva neulich an dieses Gebäck  erinnert. Ein bisschen widerspenstig fand sie die leckeren Kringel. Ich habe das zum Anlass genommen, mein Rezept mal wieder hervorzuholen und zu schauen, ob meine auch so widerspenstig sind 😉 Meine Erinnerung an die Bagels ging in Richtung “ganz in […]

riemische weckerl
Bayern

Riemische Weckerl

Riemische sind nichts für ein süßes Frühstück: mit ihrem Roggenanteil, dem Sauerteigaroma und der kräftigen Kümmel-Note sind sie ganz auf der herzhaften Seite, für die Brotzeit oder als Beigabe zu einer Suppe oder einem Eintopf. Wenn man also, wie bei der Wilden Henne oder wie bei Lieber Lecker grade Gemüsesuppe auf dem Tisch stehen hat […]