Bò lá lôt – Gefüllte Betelblätter

Das ist ein typisches Streetfood aus Vietnam. Klassischerweise werden die Röllchen über Holzkohle gegrillt. Kim Thúy stellt in ihrem Buch eine Version vor, bei der die Päckchen in der Grillpfanne oder im Ofen gegart werden.

Betel wird auch Betelpfeffer genannt – und damit ist schon viel über den Geschmack gesagt. Betel wirkt stimulierend und keimtötend; wir verwenden die Blätter hier aber wegen des Geschmacks. Der pfeffrige, leicht säuerliche Geschmack geht nämlich beim Garen in die Fleischfüllung über, das ist einfach toll.

Betelblätter gibt es in der Kräuterabteilung des Asiashops, bei “meinem” laden sind sie mit “Lolot” beschriftet. Das Wickeln ist ein wenig Arbeit – aber das Ergebnis ist den Aufwand wert.

Zu den Röllchen gibt verdünnte Fischsauce zum Dippen – das ist ein Dressing mit Suchtpotential. Es besteht aus Fischsauce, Limettensaft, Wasser und Zucker – ich könnte es trinken; es ist so toll ausbalanciert.

Bò lá lôt - Gefüllte Betelblätter

Betelpfeffer mit Hckfleischfüllung

Gericht Imbiss
Länder & Regionen Vietnam
Keyword Streetfood
Portionen 30 Röllchen

Zutaten

  • 500 g Rinderhack
  • 250 g Schweinehack
  • 125 g Erdnüsse keine gesalzenen
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 3 EL Zitronengras sehr fein gehackt
  • Salz
  • 60 ml Sojasauce
  • 3 EL Rum
  • ca. 30 große Betelblätter

Für die verdünnte Fischsauce:

  • 60 g Zucker
  • 60 ml Fschsauce
  • 60 ml Limettensaft
  • 125 ml Wasser

Anleitung

  1. Für die Füllung Erdnüsse grob hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. 

  2. Fleischsorten, Erdnüsse, Knoblauch und Zitronengras in einer Schüssel vermengen. Etwas salzen, dann mit Rum und Sojasauce übergießen. Gut durchmischen, die Schüssel abdecken und die Füllung 30 min im Kühlschrank durchziehen lassen. 

  3. Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen. 

  4. Zum Füllen je etwas Fleischfüllung auf ein Betelblatt geben, das Blatt einrollen und dann zum Verschließen den Stiel durch das Blatt stechen.

  5. Die Röllchen auf das Blech legen und im heißen Ofen 30 min backen, 

  6. Inzwischen für den Dipp alle Zutaten in eine Schale geben und verrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat.

  7. Röllchen noch heiß mit dem Dipp servieren. 

Published by