Drucken

Marmorkuchen mit Schokolade, Tahin und Halwa

Luftiger Kuchen mit herrlicher Sesam-Note

Gericht Kuchen
Länder & Regionen Zypern
Keyword Tahin

Zutaten

  • 225 g Butter Zimmertemperatur
  • 50 g dunkle Schokolade
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier Größe L
  • 225 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Marke einer Vanilleschote
  • 3 EL Milch
  • 2 EL Tahin
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Sesam-Halwa Rezept siehe unten

Anleitung

  1. Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine 30-cm-Kastenform mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben.

  2. Schokolade in Stücke brechen und über dem Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen, dann beiseite stellen.

  3. Butter und Zucker in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrühreres weißschaumig aufschlagen. Eier, Vanillemark, Mehl, Backpulver und 2 EL Milch einrühren.

  4. Die Hälfte der Masse in eine zweite Schüssel geben. In die eine Hälfte das Tahin rühren, in die zweite Hälfte die Schokolade, den restlichen Esslöffel Milch und die Prise Salz.

  5. Abwechselnd je einen Esslöffel von jeder Masse in die Kuchenform geben, bis alles aufgebraucht ist, dann mit einer Gabel spiralförmig durch die Teigmasse fahren. Halwa auf die Oberfläche krümeln.

  6. Kuchen im heißen Ofen ca. 50 min backen. Er ist fertig wenn ein Zahnstocher, mit dem man hineinsticht, sauber wieder heraus kommt.

  7. 10 min in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und ganz auskühlen lassen.