Japan

Hauptgericht, Japan, vegetarisch, Veggie Day

Okonomiyaki mit Schwarzkohl

Von den Cale Chips war noch Schwarzkohl übrig. Den habe ich in Streifen geschnitten, kurz blanchiert und in die Tiefkühle verfrachtet. Nach einem Tipp vom boulangeriechen hatte ich eigentlich Ribollita im Hinterkopf. Und dann bekam ich Lust auf Okonomiyaki. Im Grunde ist das ein klassisches japanisches Streetfood aus Osaka – sagt meine Freundin aus Osaka, […]

Japan, Nachtisch, vegetarisch

Espressogelee mit Agar-Agar

Mal wieder Zeit für Nachtisch. Dieser hier ist ganz einfach – und der Verdauungsespresso ist auch schon inbegriffen 🙂 : Die Harmonie zwischen herbem Gelée, milchiger Sahne und nussigen Mandelblättchen mit Röstaromen passt. Erstaunlicherweise kommt das Rezept aus Japan. Ich verwende sehr gerne Agar-Agar (im Japanischen: Kanten) zum Gelieren. Agar-Agar wird aus Rotalgen hergestelt. Es […]

Hauptgericht, Japan, Teigtaschen

Gyoza

Sandra hat sich einen Wok gekauft und möchte mithilfe von Zorra wissen, was man damit alles anstellen kann. Mir sind zum Thema Wok noch Teigtäschen eingefallen. Asiatische Ravioli, sozusagen. Gyoza sind kleine, in Japan (und bei mir) sehr populäre Teigtaschen. Sie sind aus China nach Japan eingewandert; in China heißen sie Jiaozi. Pot-Sticker Dumplings werden […]

Hauptgericht, Japan

kare-raisu (Fleisch-Curry auf japanische Art) und Curry-Pulver-Grundrezept

Ich esse (und koche)  für mein Leben gerne Curry-Gerichte. Normalerweise assoziiert man “Curry” mit Indien, vielleicht noch mit Thailand – aber eigentlich sind mit Curry gewürzte, rustikale Schmorgerichte auch eine Konstante in der klassischen japanischen Hausmannskost. Ich würde es sogar als Nationalgericht bezeichnen. Wer Näheres wissen möchte, wird, wie immer, fündig bei Wikipedia. Gängige Zutaten […]