Drucken

Hühnerfleischbällchen mit Ricotta

  • Autor: magentratzerl
  • Vorbereitungszeit: 10 min
  • Kochzeit(en): 30 min
  • Gesamtzeit: 40 min
  • Menge: 4 Portionen 1x
  • Kategorie: Hauptgericht
  • Küche: Italien

Beschreibung

Milde, fluffige Bällchen aus Hühnchenfleisch


Scale

Zutaten

  • 500 g Hühnerbrust
  • 250 g Ricotta
  • 1 Ei
  • 50 g Parmesan, frisch gerieben
  • eine Handvoll frische Semmelbrösel
  • Salz
  • Olivenöl zum Braten
Tomatensauce:
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Schalotte
  • 1 Dose Tomaten
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Arbeitsschritte

Das Fleisch im Mixer sehr fein zerkleinern. In einer Schüssel mit Ei, Ricotta und Semmelbröseln vermengen und mit Salz würzen. Zu etwa tischtennisballgroßen Bällchen formen und kühl stellen.

Für die Sauce die Schalotte schälen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen, die Schalotte darin glasig andünsten. Tomaten zugeben, salzen und die Sauce ca. 30 min einkochen lassen.

Inzwischen etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Bällchen darin portionsweise von allen Seiten braten, bis sie gar sind. Gegarte Bällchen warm halten.

Zum Servieren die Bällchen mit der Sauce anrichten.

Dazu passt Brot.

 


Schlagworte: Ricotta