Drucken

Empanadillas mit Spinat und Knoblauchjoghurt

  • Autor: magentratzerl
  • Vorbereitungszeit: 45 min
  • Kochzeit(en): 20 min
  • Gesamtzeit: 65 min
  • Menge: 4 Portionen 1x
  • Kategorie: Teigtaschen
  • Küche: Spanien
  • Diet: Vegetarian

Beschreibung

Knusprige Teigtaschen mit Spinat-Schafskäsefüllung und Knoblauch-Dipp


Scale

Zutaten

Empanadillas:

  • 250 g Wan-Tan-Blätter
  • Öl zum Frittieren

Füllung:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Stange Lauch
  • 5 Frühlingszwiebeln
  • Salz, Pfeffer
  • 500 g TK-Spinat, aufgetaut, gehackt und alle Flüssigkeit gut ausgedrückt
  • je eine Handvoll Dill und glatte Petersilie
  • 1 Ei (Größe L)
  • 150 g Feta

Joghurt mit geröstetem Knoblauch:

  • 250 ml Rapsöl
  • 1 Knolle Knoblauch
  • 8 EL abgetropfter Joghurt (siehe Anmerkung)
  • 100 ml Olivenöl
  • 50 ml Zitronensaft, frisch gepresst
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

 


Arbeitsschritte

 Teigblätter und Spinat rechtzeitig auftauen lassen.

Für den Dipp den Backofen auf 120°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Knoblauch in Zehen teilen, schälen und zusammen mit dem Öl in eine kleine Auflaufform geben und ca. 45 min rösten; der Knoblauch sollte dann weich sein.

Knoblauch abgießen – das Öl nicht wegwerfen, sondern in eine Flasche füllen, das ist ein wunderbares Knoblauchöl.

Knoblauch mit allen anderen Zutaten pürieren, mit Salz abschmecken  und die Sauce beiseite stellen.

Für die Teigtaschen den Lauch putzen und in feine Ringe schneiden, ebenso die Frühlingszwiebeln. Kräuter zupfen und hacken.

Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Lauch und Frühlingszwiebeln darin braten, bis sie weich sind, mit Salz und Pfeffer würzen, in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.

Spinat, Kräuter, und das verquirlte Ei zum Lauch geben, alles gut vermischen. Den Feta dazu krümeln, gut einarbeiten und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wantan-Blätter auf der Arbeitsfläche auslegen. Je knapp einen Esslöffel Füllung in die Mitte je einer Teigplatte geben. Ränder mit etwas Wasser befeuchten und die Platten zu Dreiecken zusammendrücken; die Ränder dabei fest versiegeln.

Den Boden einer Pfanne mit Rapsöl bedecken und die Emapanadillas darin portionsweise in ca. 2  min unter Wenden knusprig ausbraten. Fertige Teigtaschen auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Ofen warm halten.

Teigtaschen heiß mit Knoblauchsauce zum Dippen servieren.


Hinweise

Original werden  für den Dipp 4 EL griechisches Joghurt und 4 EL Labneh verwendet. Ich habe es mir einfacher gemacht und eine größere Menge Naturjoghurt ca. 60 min in einem mit Küchenpapier ausgelegtem Sieb abtropfen lassen. Davon habe ich dann 8 EL verwendet.

Schlagworte: Spinat