Drucken

Senfhühnchen, grüner Spargel und Sesamkartoffeln mit Feta-Dipp

Saftiges Hühnchen, Spargel und Sesamkartoffeln aus dem Ofen. Plus: ein würziger Feta-Dipp

Zutaten

Scale

Feta-Dipp:

Arbeitsschritte

Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Knoblauch schälen und sehr fein hacken, ebenso die Schalotte. 3 EL Olivenöl, Senf, Knoblauch, Schalotte, Rosmarin, Paprikapulver, Saft und Schalenabrieb der Zitrone und etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen. Die Hähnchenbrust zugeben, alles gut vermengen und zum Marinieren beiseite stellen.

Die Kartoffeln schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln. In eine Auflaufform geben, die groß genug ist, um alle Zutaten zu fassen. Kartoffeln in 2 EL Olivenöl und den Sesamsamen wenden, salzen und im heißen Ofen 20 min garen.

Inzwischen den Spargel von seinen holzigen Enden befreien; ich breche ihn dazu ab.

Nach 20 min Spargel und das Hühnchen mitsamt seiner Marinade zu den Kartoffeln in den Ofen geben, den Spargel dabei mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und salzen. Alles weitere 20 bis 25 min im Ofen garen; oder bis das Fleisch durchgegart ist.

Inzwischen für den Feta-Dipp den Knoblauch schälen und grob hacken. Alle Zutaten im Mixer pürieren.

Zum Servieren Hühnchen, Spargel und Kartoffeln auf Teller verteilen und mit dem Dipp servieren.

Schlagworte: grüner Spargel, Hühnchenbrust