Drucken

Menchi katsu

  • Autor: magentratzerl
  • Menge: 8 Menchi 1x
  • Kategorie: Hauptgericht, Fleisch
  • Küche: Japan

Beschreibung

Fluffige, aromatische Hackfleischbällchen in knuspriger Panierung.


Scale

Zutaten

Burger:

  • 50 g Panko
  • 1 Ei
  • 4 EL Schlagsahne
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Lauch
  • 50 g Shiitake
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • frisch geriebene Muskatnuss

Zum Fertigstellen:

  • Öl zum Braten
  • ca. 60 g Mehl
  • 2 Eier
  • 80 g Panko
  • gegarter Sushi-Reis
  • fein geschnittene Gurkenscheiben oder fein geschnittener Weißkohl

Tonkatsu-Sauce:

  • 3 EL Ketchup
  • 8 TL Worchestershiresauce
  • 5 TL Austernsauce
  • 2 TL Zucker

Arbeitsschritte

Für die Burger Panko, Ei und Sahne in einer Schüssel vermischen und ziehen lassen, bis das Panko die Flüssigkeit aufgesogen hat.

Inzwischen Lauch putzen, waschen und fein würfeln. Von den Shiitake die Stiele entfernen und die Hütchen ebenfalls fein würfeln.

Nun das Fleisch zusammen mit dem gewürfelten Gemüse zur Panko-Mischung geben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und alles gut vermengen. Aus der Masse 8 Bällchen formen, dann jedes Bällchen zwischen den Händen hin und her werfen, um die Luft herauszudrücken. Bällchen zu ca. 2 cm dicken Patties flach drücken.

Mehl in einen Suppenteller geben, in einem zweiten Teller die Eier mit einem Schuss Wasser verquirlen und das Panko in einen dritten Teller geben.  Die Patties zuerst im Mehl, dann in den Eiern und schließlich im Panko wenden.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Patties darin von allen Seiten braten, bis sie außen goldbraun und innen durchgegart sind.

Für die Tonkatsu-Sauce alle Zutaten in einen kleinen Schälchen verquirlen.

Zum Servieren Katsu auf mit Gurkenscheiben oder Kohlstreifen und Tonkatsu-Sauce auf Reis anrichten.