Drucken

Paprikás krumpli

  • Autor: magentratzerl
  • Menge: 4 Portionen 1x
  • Kategorie: Hauptgericht
  • Methode: Eintopf
  • Küche: Ungarn

Beschreibung

Einfacher, aromatischer Eintopf aus Kartoffeln, Paprika und Speck.


Scale

Zutaten

  • 750 g Kartoffeln
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 200 g Dosentomaten
  • 75 g geräucherter Speck
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • etwas Kümmel
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • Salz

Arbeitsschritte

Kartoffeln schälen und längs vierteln. Paprikaschoten putzen und in Streifen schneiden. Speck fein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.

Speck in einer Pfanne braten, bis er sein Fett abgegeben hat. Zwiebel, Knoblauch und Kümmel darin anbraten, bis die Zwiebeln beginnen, weich zu werden.

Von der Hitze nehmen, das Paprikapulver darüber streuen und Kartoffeln, Paprikaschoten und Tomaten zugeben.

Wieder auf die Hitze stellen. Etwas Wasser zugießen, salzen und alles bei guter Hitze bedeckt kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind. Nicht rühren, nur schwenken, damit die Kartoffeln nicht zerfallen. Auch nicht zu viel Wasser verwenden, damit die Sauce schön sämig wird.

Mit Salz abschmecken und servieren. Ein einfacher grüner Salat passt gut dazu.


Hinweise

Im Winter kann man statt Paprika und Tomaten auch Letscho verwenden.

 

Schlagworte: Kartoffeln, rote Paprika