Drucken

Panna Cotta mit Espresso und Datteln

Panna Cotta mit karamelliger Note und kleinem Espresso-Kick

Zutaten

Arbeitsschritte

Datteln grob hacken, mit 150 ml kochendem Wasser übergießen und 10 min einweichen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
500 g Sahne aufkochen und 10 min unter Rühren köcheln lassen. Datteln abgießen und mit der Hälfte der Einweichflüssigkeit pürieren.
Espressopulver, 1/4 TL Zimt und ein wenig  geriebene Tonkabohne in die Sahne rühren. Das Dattelpüree in die Masse rühren. Die Gelatine ausdrücken und ebenfalls in die Masse rühren.
Creme auf 4 Gläser verteilen und mindestens 4 h kalt stellen.
Restliche Sahne halbfest schlagen, auf der Creme verteilen und mit etwas Zimt bestäubt servieren.

Schlagworte: Datteln, Espresso